Andalusien - Flusskreuzfahrt

Reise Nr VU 632 | Termin 15. - 22.06.2017 | Dauer 8 Tage
Andalusien – Flusskreuzfahrt

Sevilla – Cadiz – Jerez  - Granada – Cordoba mit der MS Belle de Cadix

In Andalusien begegnen sich Orient und Okzident in eindrucksvoller Weise. Hier an seiner äußersten Grenze ist der europäische Kontinent geprägt von der maurischen Kultur und eng verknüpft mit der Mystik des Orients. Prachtvolle Kirchen und Kathedralen, Schätze wie die Alhambra in Granada oder die Mezquita von Córdoba zeugen von der einstigen arabischen Kultur.

Programm

Donnerstag, 15. Juni 2017: Luxemburg – Brüssel - Sevilla

Busfahrt von Luxemburg nach Brüssel, um 10.15 Uhr Flug nach Sevilla.Ankunft um 12.55 Uhr. Der Transferbus bringt Sie zur MS BELLE DE CADIX.  Um 17.00 Uhr Einschiffung und Kabinenbezug. Begrüßungscocktail und Vorstellung der Bordmannschaft. Anschließend Abendessen im Restaurant.

Freitag, 16. Juni 2017: Sevilla - Cadiz

Nach dem Frühstück an Bord, Gelegenheit zu einem geführten Stadtrundgang (zu Fuß) durch Sevilla. Die Hauptstadt Andalusiens verfügt über einen unschätzbaren Wert an Kulturdenkmälern, welche unter dem Schutz des UNESCO Weltkulturerbes stehen. Mittagessen an Bord. Am Nachmittag fährt das Schiff nach Cadiz. Abendessen an Bord. Danach haben Sie Gelegenheit Cadiz bei Nacht zu erleben oder den Abend gemütlich an Bord ausklingen zu lassen.

Samstag, 17. Juni 2017: Cadiz – El Puerto de Santa Maria

Am Vormittag können Sie Cadiz bei einer geführten Stadttour besser kennenlernen. Die Stadt Cadiz, eine der ältesten Städte Europas mit ihren typischen Vierteln der Altstadt, der Plaza de Espana und der Plaza de las Floras. Mittagessen an Bord und Weiterfahrt des Schiffes. Ausflug nach Jerez, mit Besichtigung einer „Ganaderia“ (Stierzucht). Sie kehren zum Abendessen an Bord zurück. Nach dem Abendessen Unterhaltung mit Musik und Tanz im Salon.

Sonntag, 18. Juni 2017: El Puerto de Santa Maria – Isla Minima

Nach dem reichhaltigen Frühstück an Bord, Besichtigung eines Weinkellers und Verkostung der lokalen Weine. Mittagessen an Bord und anschließend Schifffahrt Richtung Isla Minima. Besichtigung einer Hacienda mit Reiterspektakel. Rückkehr an Bord zum Abendessen.

Montag, 19. Juni 2017: Isla Minima – Sevilla

Frühstück an Bord. Der Vormittag steht ganz im Zeichen der Besichtigung eines Nationalparks. Mittagessen an Bord. Nutzen Sie den Nachmittag an Bord z.B auf dem Sonnendeck und genießen Sie dabei die vorüberziehende Landschaft. Ankunft in Sevilla. Abendessen an Bord und Zeit zur freien Verfügung. Das Schiff bleibt über Nacht in Sevilla.

Dienstag, 20. Juni 2017: Sevilla - Granada

Frühstück an Bord. Der heutige Tag ist der Besichtigung Granadas gewidmet. Die Stadt im Zentrum des Gebirges Sierra Nevada, die auf den 3 Hügeln Albaicin, Sacromonte und Alhambra aufgebaut wurde, besticht durch die gut erhaltenen Monumente aus der Zeit der Mauren, allem voran die Alhambra. Mittagessen in einem Restaurant, anschließend Freizeit. Gegen Abend Rückfahrt zum Schiff und Flamenco-Abend an Bord.

Mittwoch, 21. Juni 2017: Sevilla – Brüssel - Luxemburg

Nach dem Frühstück an Bord Ausflug nach Cordoba. Besichtigung der Moschee - Kathedrale mit dem beachtlichen Säulenwald und des alten Judenviertels mit den außergewöhnlich schönen Patios. Mittagessen in einem Restaurant und Freizeit. Rückkehr nach Sevilla zum Galadinner.

Donnerstag, 22. Juni 2017 : Sevilla

Ausschiffung nach dem Frühstück (um 09.00 Uhr) und Bustransfer zum Flughafen. Um 13.35 Uhr Abflug nach Brüssel, Ankunft um 16.10 Uhr. Anschließend Bustransfer zurück nach Luxemburg.