USA- „Western, Canyons und Weltstädte”

Reise Nr VU 650 | Termin 25.08. - 08.09.2017 | Dauer 15 Tage
USA– „Western, Canyons und Weltstädte”

Eine der schönsten und eindrucksvollsten Naturlandschaften der Welt erwartet Sie: Spektakuläre Naturwunder wie der Bryce und Grand Canyon sowie gewaltige Gebirgsmassive. Die Rundreise führt Sie durch grandiose Nationalparks wie den Yosemite Nationalpark und zur pulsierenden Wüstenmetropole Las Vegas, über Los Angeles mit dem legendären Hollywood ins kosmopolitische San Francisco mit seiner Golden Gate Bridge.

Programm

Freitag, den 25. August 2017: Luxemburg – Los Angeles

Lufthansa-Flug von Luxemburg über Frankfurt nach Los Angeles. Freuen Sie sich auf eine spannende Reise durch den Westen der USA!

Samstag, den 26. August 2017: Los Angeles

Am Morgen findet eine Stadtbesichtigung statt, während der Sie das exklusive Santa Monica und Beverly Hills sehen werden. Die Rundfahrt führt nach Hollywood mit der Möglichkeit, den Hollywood Boulevard entlang zu laufen und die Handabdrücke der berühmten Stars am Mann’s Chinese Theater zu bewundern. In der Stadtmitte geht es am Business District und Mexikanischen Viertel vorbei. Am Nachmittag, optionaler Besuch des Universal Studios Themenparks.

Sonntag, den 27. August 2017: Los Angeles – Joshua – Scottsdale

Nach dem Frühstück Abfahrt in Richtung Palm Springs. Weiterfahrt zum wunderschönen Joshua Tree National Park. Die im Park vorzufindenden Monzogranit-Formationen entstanden, nachdem Magma unter der Erdoberfläche abkühlte und erstarrte und nach Millionen von Jahren durch Erosion an der Erdoberfläche freigelegt wurde und es somit heute faszinierendste und spektakulärste Gesteinsformen zu entdecken gibt.

Montag, den 28. August 2017: Scottsdale – Grand Canyon

Abfahrt zum Grand Canyon, ein Höhepunkt Ihrer Tour. Der atemberaubende Grand Canyon ist etwa 450 km lang (davon liegen 350 km innerhalb des Nationalparks), zwischen 6 und 30 km breit und bis zu 1.800 m tief.

Dienstag, den 29. August 2017: Grand Canyon – Bryce

Weiterfahrt Richtung Bryce Canyon. Die Landschaft, vor allem die Fahrt durch den Dixie National Wald, ist wunderschön. Besuch des Bryce Canyon Nationalparks, der ein natürliches  Amphitheater in den schönsten Rottönen darstellt.

Mittwoch, den 30. August 2017: Bryce – Zion – Las Vegas

Abfahrt zum ältesten Nationalpark in Utah, Zion Canyon. Innerhalb des Parks befindet sich eine schluchtenreiche Landschaft mit zahlreichen Canyons. Am späten Nachmittag erreichen Sie dann Las Vegas, die Hauptstadt des Glückspiels und glitzernde Oase in Mitten der Wüste Nevadas.

Donnerstag, den 31. August 2017: Las Vegas

Heute können Sie ausschlafen, am Hotelpool entspannen und Sonne tanken, oder ihr Glück beim Spiel versuchen. Zahlreiche Shoppingzentren und Premium Outletstores laden zum Bummeln und Schnäppchenjagen ein.

Freitag, den 01. September 2017: Las Vegas – Mammoth Lakes

Am Morgen durchqueren Sie die Nevada-Wüste auf dem Weg zu Pahrump und Shoshone. Sie erreichen Death Valley, das ca. 85,5 Meter unter dem Meerespiegel liegt und obwohl das Tal des Todes nur wenige hundert Kilometer vom pazifischen Ozean entfernt liegt, ist es eine der trockensten und heißesten Gegenden der Erde.  Sie werden Furnace Creek und die Stovepipe Sanddünen bewundern und können das Borax Minen Museum besuchen. Weiterfahrt nach Mammoth Lakes.

Samstag, den 02. September 2017: Mammoth Lakes – Yosemite/El Portal

Abfahrt in Richtung Yosemite National Park, einer der schönsten Parks in Kalifornien. Im Jahr 1984 wurde der Park zum Unesco-Weltnaturerbe erklärt, da seine beeindruckenden Felsen aus Granit, seine Wasserfälle und klaren Bäche, die Haine von Mammutbäumen und seine Artenvielfalt einzigartig sind. Bei der Durchfahrt, werden Sie Half Dome, Yosemite Valley, und den Bridalveil Wasserfall sehen.

Sonntag, den 03. September 2017: El Portal – San Francisco

Frühe Abfahrt in Richtung San Francisco. Geführte Stadtrundfahrt durch San Francisco, eine der meist gefilmten und fotografierten Städte der Welt. Die Stadt ist ein bunter Mix aus Kulturen, Farben und Geschichte, mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Viertel Fisherman’s Wharf mit seinen Cafés, Kneipen und Restaurants, den Financial District (Transamerica Pyramid), Union Square, Chinatown und natürlich die weltbekannte Golden Gate Brücke.

Montag, den 04. September 2017: San Francisco : Optionaler Ausflug nach Napa Valley

Tag zur freien Verfügung. Optional: Ausflug nach Sonoma und Napa Valley. Mehrere hundert Weingüter und Kellereien machen die Region nördlich von San Francisco zum Herzstück nicht nur der kalifornischen Weinkultur sondern der gesamten USA. Rückkehr nach San Francisco am Nachmittag.

Dienstag, den 05. September 2017: San Francisco – Pismo Beach

Abfahrt in Richtung Monterey Halbinsel. Monterey war Ende des 18. Jahrhunderts und Anfang des 19. Jahrhunderts ein wichtiger Fischereihafen. Sie fahren auf dem 17-Mile-Drive, einer privaten wunderschönen Küstenstraße entlang dramatischer Landschaft mit kargen Klippen, Monterey-Zypressen und dem heranstürmenden Meer. Als Kontrast sehen Sie einen der berühmtesten Golfplätze Amerikas: Pebble Beach. Am Spätnachmittag Fahrt nach Pismo Beach, wo Sie heute übernachten.

Mittwoch, den 06. September 2017: Pismo Beach – Los Angeles

Am Morgen Weiterfahrt nach Santa Barbara. Bewundern Sie die weitläufigen Strände, palmenbepflanzten Buchten und die spanische Architektur. Genießen Sie Ihre freie Zeit in Santa Monica, z.B. am Strand oder der Fussgängerzone zum Shoppen. Übernachtung in Los Angeles.

Donnerstag, den 07. September 2017: Los Angeles – Frankfurt

Heute heißt es Abschied nehmen. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug zurück nach Frankfurt. Im Gepäck wunderschöne Erinnerungen an eine beeindruckende Rund-Reise durch den Westen der USA.

Freitag, den 08. September 2017: Frankfurt – Luxemburg

Heute landen Sie wieder in Frankfurt. Danach Weiterflug nach Luxemburg.