Advent im Allgäu - Garmisch Partenkirchen

Reise Nr VU 661 | Termin 14. - 17.12.2017 | Dauer 4 Tage
Advent im Allgäu - Garmisch Partenkirchen

Bergromantik und weihnachtlicher Zauber

Adventsmusik, Krippenschau & Pferdeschlitten in glitzernder Winterlandschaft - hier steckt die Weihnachtszeit noch voller Romantik und Besinnlichkeit. Festlich geschmückte Stände mit Kunsthandwerk, kulinarische Schmankerl der Region und nicht zuletzt die einzigartigen Lüftlmalereien der Häuserfassaden machen den besonderen Zauber aus. Auch in diesem Jahr verwandelt der Weihnachtsmarkt die historische Ludwigstraße von Garmisch-Partenkirchen in ein zauberhaftes Wintermärchen.

Programm

Donnerstag, den 14. Dezember 2017 : Luxemburg – Garmisch-Partenkirchen

Abfahrt in Luxemburg um 06.00 Uhr durch die Pfalz (Frühstückspause) über Ulm (Mittagessen) durch das Allgäu, Kempten nach Garmisch-Partenkirchen. Einweisung ins Hotel.  In den beiden Ortszentren wartet so manches Kleinod darauf, entdeckt zu werden. Dazu gehören zum Beispiel die Wallfahrtskirche St. Anton, die Alte Garmischer Kirche oder das Werdenfels Museum in der historischen Ludwigstraße. Das Aschenbrenner Museum lädt zu spannenden Entdeckungsreisen durch die Welt von Puppen, Porzellan und Krippen ein.

Freitag, den 15. Dezember 2017: Bad Wörishofen - Kempten

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Bad Wörishofen. Über 20.500 Lichter, sowie eine prachtvolle Dekoration aus duftenden Tannenbäumen und Sternenkränzen, hüllen Bad Wörishofen in einen vorweihnachtlichen Zauber. Der  Adventsmarkt auf der „Neuen Mitte“ im Stadtteil Gartenstadt und der traditionsreiche Weihnachtsmarkt am und im Kurhaus mit Kunsthandwerkermarkt bieten als weiteren Höhepunkt den „Bad Wörishofener Krippenweg“. Anschließend Fahrt nach Kempten. Besuchen Sie einen weiteren wundervollen Weihnachtsmarkt im Allgäu! Beschaulichkeit und Gemütlichkeit, festlicher Lichterglanz, der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün bestimmen das Bild auf dem historischen Kemptener Rathausplatz.

Samstag, den 16. Dezember 2017: Garmisch-Partenkirchen

Der heutige Tag steht Ihnen zur Verfügung für eigene Erkundungen oder zum Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Wenn das Garmischer Zentrum in einem Lichtermeer erstrahlt, ist wieder Zeit für den Christkindlmarkt am Richard-Strauss-Platz. Seit zehn Jahren lockt der Weihnachtsmarkt mit duftenden und glitzernden Ständen. Hier gibt es Wärmendes von der Mütze bis zum Skipullover, Bernstein, Tee- und Kaffee- Spezialitäten, Süßes vom Honig bis zur Marmelade sowie Kunstgewerbliches vom Weihnachtsschmuck über Lichterhäuschen bis zu Krippen.

Sonntag, den 17. Dezember 2017: Garmisch-Partenkirchen – Ulm – Luxemburg

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Ulm. Gelegenheit die Stadt bei einer kurzen Stadtführung kennen zu lernen. Erfahren Sie Allgemeines zur Geschichte und Gegenwart der Städte Ulm und Neu-Ulm. Entdecken Sie das Münster, die Altstadt, Rathaus, Donau-Ufer, Fischer- und Gerberviertel. Im Herzen Ulms erwartet Sie der Weihnachtsmarkt mit über 130 Buden, kulinarische Süße wie auch würzige Köstlichkeiten, beeindruckende Kunsthandwerksarbeiten und vielleicht auch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk sowie handgeblasene Glasobjekte, die direkt vor den Augen der Besucher gefertigt werden. Am Nachmittag Heimfahrt durch die Pfalz nach Luxemburg.