Ardèche - Vals-Les-Bains - Cevennes

Reise NR. 742 | Termin: 07. - 13.07.2020 | Dauer: 7 Tage
Ardèche - Vals-Les-Bains - Cevennes

Aubenas - Gorges de l’Ardèche - Pont du Gard - Avignon

Die Schluchten der Ardèche gehören zu den landschaftlich ganz besonders eindrucksvollen Naturschauspielen. Der Flußabschnitt zwischen Vallon-Pont-d’Arc und St. Martin d’Ardèche mit seinen Corniches, Belvedères und Grotten ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Programm

Dienstag, den 07. Juli 2020: Luxemburg – Vals-les-Bains

Abfahrt in Luxemburg um 6.00 Uhr über Nancy, Langres, Dijon, (Frühstück und Mittagessen unterwegs) Lyon, Montélimar, Aubenas nach Vals-les-Bains

Mittwoch, den 08. Juli 2020 : Vals-les-Bains - Aubenas

Vormittags Besichtigungen in Vals-les-Bains. In der bekannten Thermalstadt findet man 145 Thermalquellen, die bekannteste davon ist die «Source Intermittente» welche pünktlich alle 6 Stunden aus eigener Kraft aus dem Boden schießt. Am Nachmittag Fahrt nach Aubenas, Hauptstadt der südlichen Ardèche. Diese zauberhafte Stadt enthält zalhreiche architektonische Schätze und hat ein sehr reiches kulturelles Erbe.

Donnerstag, den 09. Juli 2020: Gorges d‘Ardèche

Fahrt nach Vallon-Pont-d’Arc zur Besichtigung des Pont d’Arc, ein natürlicher Felsbogen von 66 m Breite und 30 m Höhe. Danach weiter über die Corniche, oberhalb der Gorges d’Ardèche mit ihren Belvedères. Besichtigung der Grotte «Aven d’Orgnac». Dieser Gigant der unterirdischen Welten wird Sie begeistern durch die Pracht seiner farbigen Tropfsteingebilde.

Freitag, den 10. Juli 2020: Pont du Gard - Avignon Nach dem Frühstück Abfahrt über Montélimar zum Pont du Gard. Gelegenheit zur Besichtigung des einmaligen römischen Aquäduktes, eines der gewaltigsten und besterhaltenen Römerbauwerke überhaupt. Weiter nach Avignon. Sehen Sie bei einer geführten Stadtbesichtigung die Stadtmauer, das Palais des Papes, die bekannte Brücke Pont d’Avignon.

Samstag, den 11. Juli 2020: Vals-Les-Bains

Tag zur freien Verfügung im beliebten Kurbad

Sonntag, den 12. Juli 2020: Cevennes Ardèchoises

Nach dem Frühstück Ausflug zum Mont Gerbier de Jonc an dessem Fuße die Loirequelle entspringt. Weiter zum Lac d‘Issarles einem natürlichen See in einem ehemaligen Vulkankrater. Anschließend weiter nach Coucouron, hier wird der bekannte Käse «Goudoulet» hergestellt. Danach über Baras nach Thueyts. Gelegenheit zur Besichtigung des bekannten Pont du Diable und den seltsamen Steingebilden Coulées Basaltiques. Abendessen im Casino nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt.

Montag, den 13. Juli 2020: Vals-les-Bains- Luxemburg

Nach dem Frühstück Abfahrt über Valence, Lyon, Mâcon (Mittagessen unterwegs), Nancy nach Luxemburg

Teilen aufLinkedIn