Bad Schandau - Sächsische Schweiz & Oberlausitz

Reise Nr VU713 | Termin: 31.07. – 06.08.2019 | Dauer: 7 Tage
Bad Schandau – Sächsische Schweiz & Oberlausitz

Bautzen – Dresden – Zittau

Wunderschön an der Elbe gelegen, liegt der Urlaubsort Bad Schandau ganz zentral in der Sächsischen Schweiz. Die Kleinstadt mit ihrem typisch mittelalterlichen Stadtzentrum lädt mit ihren Cafés, Restaurants und Geschäften zu einem gemütlichen Stadtbummel ein. Mit seinen klassischen Kureinrichtungen hat Bad Schandau eine lange Tradition als ältester Kurort der Sächsischen Schweiz. Ausflüge nach Dresden, Bautzen sowie Zittau in der Oberlausitz und nicht zuletzt der Aufenthalt im eleganten 5-Sterne-Hotel am Ufer der Elbe sind weitere Höhepunkte dieser Reise.

Programm

Mittwoch den 31. Juli 2019: Luxemburg – Bad Schandau

Abfahrt in Luxemburg gegen 6.00 Uhr über Koblenz, Gießen, Bad Hersfeld, Eisenach (Frühstück und Mittagessen unterwegs) Erfurt, Chemnitz und Dresden nach Bad Schandau.

Donnerstag, den 01. August 2019: Bad Schandau

Am Vormittag geführter Rundgang in Bad Schandau, dem ältesten Kneippkurort der Sächsischen Schweiz. Sehen Sie die Stadtkirche und den Kurpark und fahren Sie mit dem 100 Jahre alten historischen Personenaufzug von Rudolf Sendig 50 m in die Höhe, um den herrlichen Blick in das Elbtal genießen zu können. Den restlichen Tag können Sie nach eigenen Wünschen gestalten.

Freitag, den 02. August 2019: Dresden

Am Vormittag geführte Stadtbesichtigung der sächsischen Kulturstadt Dresden mit lokalem Fremdenführer. Highlights sind das Albertinum mit mehreren Kunstsammlungen, das Sempersche Opernhaus, das italienische Dörfchen und der Zwinger, sowie die im 2. Weltkrieg komplett zerstörte Frauenkirche, deren Wiederaufbau 2005 abgeschlossen wurde. Am Nachmittag Freizeit in Dresden.

Samstag, den 03. August 2019: Zittau – Oberlausitz

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Zittau zu einem Rundgang durch die historische Altstadt. Der Denkmal- und Kulturpfad der Stadt Zittau, welcher seit 1914 besteht, berührt insgesamt 54 Sehenswürdigkeiten und macht Sie mit der einst reichsten Stadt des „Oberlausitzer Sechsstädtebundes“ bekannt! Anschließend Fahrt mit der Zittauer Bahn durch das Zittauer Gebirge, dem kleinsten Mittelgebirge Deutschlands mit abwechslungsreicher Landschaft und urwüchsiger Natur.

Sonntag, den 04. August 2019: Sächsische Schweiz

Heute steht ein herrlicher Ausflug auf dem Programm, eine Fahrt ins Elbsandsteingebirge. Sie fahren zuerst nach Rathen. Hier erhebt sich hoch über der Elbe die Felsengruppe der Bastei mit ihrer berühmten 76 m langen Felsenbrücke, von der man einen schönen Blick auf den Elbbogen und auf die Tafelberge Lilienstein und den gegenüberliegenden Königstein mit seiner Festung hat. Sie fahren weiter an der Festung Sonnenstein vorbei bis nach Pirna, dessen gesamte Innenstadt unter Denkmalschutz steht. Kurzer Aufenthalt in Pirna.

Montag, den 05. August 2019 Bautzen

Nach dem Frühstück kurze Fahrt nach Bautzen. Die zweitgrößte Stadt der Oberlausitz feierte im Jahr 2002 ihr 1000-jähriges Bestehen. “Stadt der Türme” genannt, nicht allein wegen der Kirchtürme, wie dem Dom St. Petri, Liebfrauenkirche oder die Maria-und-Marthakirche, sondern vor allem wegen der alten Wassertürme, Wehranlagen der Ortenburg, dem Mühlturm oder den vielen kleinen und großen Türmen an den historischen Gebäuden. Bei einem geführten Rundgang durch die verwinkelten Gassen sehen Sie unter anderem den Dom, sowie die Burg mit Stadtbefestigung. Am Nachmittag Freizeit und Gelegenheit zu eigenen Erkundungen, wie beispielsweise einem Besuch im Senfmuseum.

Dienstag, den 06. August 2019: Bad Schandau – Luxemburg

Nach dem Frühstück Abfahrt über Dresden, Chemnitz, Erfurt, (Mittagessen unterwegs) Eisenach, Bad Hersfeld, Gießen und Koblenz nach Luxemburg.

Teilen aufGoogleLinkedIn