Bourgogne - Dijon & Burgunderwein

Reise Nr VU 719 | Termin: 26. - 30.08.2019 | Dauer: 5 Tage
Bourgogne – Dijon & Burgunderwein

Beaune – Châlon-sur-Saône – Vezelay – Avallon

Die Bourgogne ist mit ihren landschaftlichen Schönheiten eines der kulturgeschichtlich interessantesten Gebiete Frankreichs, ein Land des guten Weines und der Gastronomie. Hinter der Hauptstadt Dijon folgt die Côte d'Or, deren vielfältige Burgunderweine dem ganzen Gebiet seinen Namen gegeben haben, die Côte de Dijon, die Côte de Nuits und die Côte de Beaune.

Programm

Montag, den 26. August 2019: Luxemburg - Dijon

Abfahrt in Luxemburg um 6.00 Uhr über Metz, (Frühstück), Nancy, Neufchâteau und Langres nach Dijon.
Stadtbesichtigung der Hauptstadt der Bourgogne mit lokalem Fremdenführer. Sehenswert sind das Hôtel de Ville, ehemaliges Absteigequartier der Könige, das Palais des Ducs de Bourgogne, das Musée des Beaux Arts, eines der ältesten und reichsten Museen Frankreichs, die Kirche Notre Dame, das Palais de Justice, das Musée Archéologique, sowie die Altstadt mit ihren reizvollen alten Häusern. Den restlichen Nachmittag können Sie zu eigenen Erkundungen nutzen.

Dienstag, den 27. August 2019: Beaune

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Beaune, Mittelpunkt des Weinbaugebietes der Côte d'Or. Geführte Stadtbesichtigung von Beaune. Besonders sehenswert sind das Hôtel Dieu mit einem von zweistöckigen Holzarkaden umgebenen Hof, die vielen mittelalterlichen Bauten und das Museum des Burgunderweines.

Mittwoch, den 28. August 2019: Weinstraße de Côte de Beaune

Nach dem Frühstück Fahrt über die berühmten Weinstraßen der Côte de Beaune und Côte de Nuits, Aloxe-Corton und Nuits-Saint-Georges. Kellereibesichtigung inklusive einer Kostprobe des Burgunderweines. Weiter über Gevrey-Chambertin und Fixin zurück nach Dijon.

Donnerstag, den 29. August 2019: Vezelay – Avallon

Nach dem Frühstück fahren Sie zum herrlich gelegenen Dorf Vézelay, Glanzpunkt der normannischen Kunst Frankreichs. Sie besichtigen die mächtige Abteikirche Ste Madeleine, auf einem Hügel gelegen und mit 120 m Länge die größte Klosterkirche Frankreichs. Weiterfahrt nach Avallon, von Festungsmauern umgebenes Städtchen über dem Tal des Cousin.

Freitag, den 30. August 2019: Dijon – Luxembourg

Genießen Sie den freien Vormittag zu eigenen Erkundungen oder zu einem letzten Einkaufsbummel in Dijon. Anschließend Heimfahrt über Nancy und Metz nach Luxemburg.

Teilen aufLinkedIn