Cornwall

Reise Nr VU 684 | Termin 31.08. - 08.09.2018 | Dauer 9 Tage
Cornwall

England bietet eine enorme Vielfalt an historisch-kulturellem Erbe. Lassen Sie sich vom einzigartigen Charme Südenglands verzaubern, mit seiner wunderbaren Natur mit wilden Moorlandschaften, den felsigen Küsten und den hübschen Dörfern mit urigen Pubs. Das Klima in Südengland ist dank des Golfstromes ausgeglichen und sorgt für eine üppige Vegetation. Diese Region wird auch noch gerne der Garten Englands genannt und bietet eine vielfältige Landschaft.

Programm

Freitag, den 31. August 2018: Luxemburg – Folkestone

Anreise nach Calais und um 12.25 Uhr Fährüberfahrt über den Ärmelkanal. Sie erreichen das englische Festland in Dover und entdecken anschließend die Hafenstadt Folkestone. Schlendern Sie entlang dem Harbour Arm Pier mit kleinen Bars und wunderschönen Ausblicken, entdecken Sie die Old High Street mit ihren kleinen Geschäften oder entspannen Sie am Sandstrand. Sie übernachten im 4-Sterne Ashford International Hotel.

Samstag, den 01. September 2018: Kent & Winchester (ca. 270 km)

Als Erstes entdecken Sie heute das Dorf Tudeley mit der Pfarrkirche All Saints. Bei Ihrem Besuch der Kirche lernen Sie von der traurigen Geschichte und erfahren, warum alle 12 Fenster von Marc Chagall gestaltet wurden. Danach fahren Sie nach Winchester. Bei einem Stadtrundgang erfahren Sie mehr über die Kathedralenstadt und die „runde“ Tafel von König Artus. Auch besichtigen Sie die Kathedrale, wo auch Jane Austen begraben liegt. Zum Abschluss begeben Sie sich in luftige Höhen bei einem Besuch des 170m hohen Spinnaker Towers. Am Abend erreichen Sie das 4-Sterne Langstone Hotel, wo Sie zwei Nächte verbringen.

Sonntag, den 02. September 2018: Isle of Wight (ca. 126 km)

Sie nehmen die Fähre von Portsmouth nach Fishbourne auf die Isle of Wight. Ihr erstes Ziel ist Alum Bay, der westlichste Punkt der Insel. Wir empfehlen mit dem Sessellift zum Strand hinunter zu fahren (wetterabhängig), da dies die beste und bequemste Art und Weise ist, die Felsen, das Meer und den Leuchtturm zu bewundern. Am frühen Nachmittag geht es zum Royal Osborne House. Königin Victoria und ihr deutscher Ehemann wählten dies zu ihrem Landsitz und nach Alberts Tod in 1861, verbrachte Königin Victoria ihre letzten 40 Lebensjahre dort. Mit der Fähre von Fishbourne nach Portsmouth kommen Sie zurück auf das Festland.

Montag, den 03. September 2018: Abbotsbury & Prideaux Place (ca. 415 km)

Nach dem Frühstück geht Ihre Fahrt durch den Nationalpark New Forest, ein 900 Jahre altes Jagdgebiet aus Heidelandschaften und uralten Wäldern. Ihr erstes Ziel ist Abbotsbury, ein einzigartiges Dorf voller Geschichte in der englischen Grafschaft Dorset. Hier besuchen Sie den Subtropischen Garten. Danach geht es weiter nach Cornwall, wo Sie den malerischen Fischerort Padstow erreichen und Prideaux Place besuchen. Der Privatwohnsitz einer alten Adelsfamilie ist ein beliebter Drehort für Rosamunde Pilcher Filme. Am Abend erreichen Sie das 4-Sterne St. Michaels Hotel & Spa in Falmouth, wo Sie drei Nächte übernachten.

Dienstag, den 04. September 2018: Wildromantisches Cornwall (ca. 142 km)

Der heutige Ausflug führt Sie durch den äußersten Südwesten Englands. In der Bucht von Penzance ragt der imposante Inselberg St. Michaels Mount aus dem Meer, welchen Sie bei Ebbe zu Fuß erreichen können. Anschließend empfehlen wir einen Besuch des Freilufttheaters Minack Theatre, wo auch heute noch in den Sommermonaten Vorstellungen stattfinden. Danach geht es weiter nach Land’s End. Am westlichsten Punkt Großbritanniens trifft hier der Atlantik auf imposante Klippen. Zum Abschluss des Tages fahren Sie in den Künstlerort St Ives mit seinem malerischen Hafen. Zeit zur freien Verfügung.

Mittwoch, den 05. September 2018: Falmouth                                                                                    

Genießen Sie diesen freien Tag. Unternehmen Sie einen Tagesausflug mit dem Boot nach St. Mawes und zurück. Die Bootsfahrt zu dem alten Fischerstädtchen beträgt ca. 20 Minuten pro Strecke. Hier können Sie einen Spaziergang zum St Mawes Castle machen oder das alte Städtchen mit seinen Geschäften und Pubs erkunden. Oder wie wäre es mit einem Tag am Meer oder einem Besuch vom National Maritime Museum?

Donnerstag, den 06. September 2018: Plymouth & Bristol (ca. 318 km)

Ihre Reise führt Sie heute nach Plymouth, wo Sie die Plymouth Gin Distillerie besuchen. Bei einer Führung lernen Sie alles über die Geschichte und das Geheimrezept der Gin-Herstellung und erhalten natürlich auch eine Kostprobe. Im Anschluss fahren Sie nach Bristol. Freier Aufenthalt für eigene Unternehmungen. Hier können Sie alle Ihre Souvenirs im Einkaufszentrum Cabot Circus ergattern. Danach werden Sie im 4-Sterne Holiday Inn Bristol Filton erwartet.

Freitag, den 07. September 2018: Bath, Stonehenge & Salisbury (ca. 170 km)

Nach dem Frühstück statten Sie dem berühmten Kurort Bath einen Besuch ab. Die UNESCO geschützte Thermenstadt lässt sich bereits auf die Römer zurückführen. Nach einem kurzen Aufenthalt fahren Sie zu Stonehenge, einem prähistorischen Monument von einzigartiger Bedeutung. Sie besichtigen diese rätselhaften Steine, die bereits Millionen von Menschen faszinierten. Danach geht es weiter nach Salisbury, eine mittelalterliche Stadt, die von dem wunderschönen Turm der Kathedrale dominiert wird. Hier besuchen Sie die gotische Kathedrale, die eine originale Abschrift der berühmten Magna Carta enthält. Am Abend erreichen Sie das 4-Sterne Hampshire Court Hotel, wo Sie zum Abendessen erwartet werden.

Samstag, den 08. September 2018: Dover – Calais – Luxemburg                                  

Heute verlassen Sie England und begeben sich an Bord zur Fährüberfahrt um 15.15 Uhr von Dover nach Calais, von wo Sie Ihre weitere Heimreise nach Luxemburg antreten.

Teilen aufGoogleLinkedIn