Scheveningen - Keukenhof - Amsterdam

Reise Nr VU 666 | Termin 22.04. - 25.04.2018 | Dauer 4 Tage
Scheveningen - Keukenhof - Amsterdam

Farbenprächtige Tulpen – und Narzissenfelder, romantisch anmutende Windmühlen, unzählige Kanäle, alte Fischerdörfer und malerische Städte beeindrucken Sie auf dieser Reise. Besonders zur Tulpenblüte ist Holland, das Land der Blumen, mit seinen Häfen und Grachten, seinen Volksbräuchen und Trachten interessant und sehenswert. Einmalig ist die grandiose Blumenausstellung des Keukenhof.

Programm

Sonntag, den 22. April 2018: Luxemburg - Delft - Scheveningen

Abfahrt in Luxemburg um 6.00 Uhr über Arlon, Namur, (Frühstück unterwegs) Brüssel, Antwerpen nach Delft in der Provinz Zuid-Holland. Die Stadt Delft ist eine der ältesten niederländischen Städte.  Erleben Sie die ruhmreiche Vergangenheit der Stadt, indem Sie entlang der Grachten, Kirchen, Herrenhäuser und Höfe spazieren. Erfahren Sie, wie das weltberühmte Delfter Porzellan in der Produktionsstätte „Royal Delft“ hergestellt wird.

Montag, den 23. April 2018: Amsterdam

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Amsterdam. Geführte Besichtigung: Mit seinen 600 Brücken, seinen Grachten und Giebelhäusern, wird Amsterdam nicht umsonst das „Venedig des Nordens“ genannt. Entdecken Sie die Altstadt mit ihrem malerischen Seemannsviertel, den eindrucksvollen Kaufmannshäusern, den berühmten Türmen und Kirchen. Nachmittags Freizeit zu eigenen Erkundungen oder Möglichkeit zu einer Shoppingtour. Gegen Abend Rückfahrt nach Scheveningen.

Dienstag, den 24. April 2018: Keukenhof

Besichtigen Sie heute die weltbekannte, historische Parkanlage des Keukenhofs. Die blühenden Tulpen-, Hyazinthen- und Narzissenfelder sind für Blumenfreunde ein einmaliges Erlebnis, ebenso wie die einzigartigen Blumenschauen in den verschiedenen Pavillons. Sehenswert ist auch der herrliche Park mit seinen Teichen und romantischen Wasserläufen.

Mittwoch, den 25. April 2018: Scheveningen – Luxemburg

Vormittags Freizeit in Scheveningen. Am Nachmittag Heimfahrt über Antwerpen, Brüssel, Namur nach Luxemburg.

Teilen aufGoogleLinkedIn