Toskana - Lucca

Reise Nr. VU753 | Termin: 28.08. - 05.09.2020 | Dauer: 9 Tage
Toskana - Lucca

Pisa – Florenz – Siena – Volterra - San Gimignano

Sanft geschwungene Hügel, Pinienhaine und Rotwein: das ist das typische Bild der Toskana. Besuchen Sie Florenz, Pisa, Lucca, San Gimignano und Volterra und erleben Sie den Reiz der verschiedenen Facetten der toskanischen Landschaft.

Programm

Freitag, den 28. August 2020: Luxemburg – Lucca

Frühe Abfahrt in Luxemburg über Strasbourg, Basel, Gotthard-Tunnel (Frühstück und Mittagessen unterwegs) Mailand, Bologna nach Lucca.

 

Samstag, den 29. August 2020: Lucca – Pisa

Geführte Stadtbesichtigung von Lucca: Diese toskanische Stadt konnte in ihrem Stadtinneren ein homogenes Ortsbild mit einer Vielzahl von Kirchen, Plätzen und Palästen erhalten. Lucca ist vor allem für die Produktion hervorragenden Olivenöls bekannt. Am Nachmittag fahren Sie nach Pisa. Bei einer geführten Besichtigung sehen Sie den Domplatz, den weltberühmten „Schiefen Turm", das Baptisterium und den Campo Santo.

 

Sonntag, den 30. August 2020: Carrara – Viareggio

In Carrara besichtigen Sie einen Steinbruch und erfahren wie der kostbare Marmor abgebaut wird, aus dem schon Michelangelo seine wertvollen Kunstwerke erschuf. Weiterfahrt an der Versiliaküste entlang in Richtung Süden nach Viareggio. Kurzer Aufenthalt an der mondänen Strandpromenade von Viareggio.

 

Montag, den 31. August 2020: Florenz

Geführte Besichtigung von Florenz. Die Stadt mit dem Beinamen "La Bella", hat eine erstaunliche Fülle von Kunstschätzen und Sehenswürdigkeiten zu bieten: Palazzo Vecchio, Galeria degli Uffizi, Palazzo Pitti, Basilika Chiesa Della Croce, Ponte Vecchio. Danach freier Aufenthalt für eigene Entdeckungen.

 

Dienstag, den 01. September 2020: Siena - Chiantigebiet

Siena liegt auf drei Hügeln in deren Mitte sich einer der schönsten Plätze der Welt befindet, die Piazza del Campo. Nach der Stadtführung bleibt noch etwas Zeit für eigene Besichtigungen. Am Nachmittag Fahrt über eine besonders reizvolle Landstraße durch das Herz des Chiantigebietes. In einer solchen Landschaft darf natürlich eine Kostprobe des Chianti-Weines nicht fehlen.

 

Mittwoch, den 02. September 2020: Lucca

Genießen Sie den heutigen Tag nach eigenen Vorstellungen in Lucca, z. Bsp. bei einem Spaziergang über die vollständig erhaltene Stadtmauer. Sie haben auch die Möglichkeit mit dem Zug nach Florenz zu fahren um die Stadt noch näher kennen zu lernen.

 

Donnerstag, den 03. September 2020: Volterra – San Gimignano

In Volterra sehen Sie bei einer geführten Besichtigung die Piazza dei Priori, den Palazzo dei Priori, den Dom und die Porta all'Arco. Berühmt ist Volterra auch durch seine Alabasterindustrie. Anschließend fahren Sie weiter nach San Gimignano: schlanke, hochaufragende Türme beherrschen das Stadtbild. Sehenswert: die Piazza Cisterna, die Piazza del Duomo, La Collegiata und der Palazzo Communale.

 

Freitag, den 04. September 2020: Lucca – Brunnen

Heute verlassen Sie die Toskana und fahren über Bologna, Lugano, Gotthard nach Brunnen am Vierwaldstättersee.

 

Samstag, den 05. September 2020: Brunnen - Luxemburg

Nach dem Frühstück Abfahrt über Basel, Strasbourg nach Luxemburg. (Mittagessen unterwegs)

Teilen aufLinkedIn