Traumhafte Amalfiküste - Golf von Neapel

Reise Nr VU728 | Termin: 06. - 13.10.2019 | Dauer: 8 Tage
Traumhafte Amalfiküste - Golf von Neapel

Golf von Neapel – Sorrent – Capri - Pompei

Die Sehenswürdigkeiten rund um den Golf von Neapel hinterlassen beim Besucher immer wieder den Eindruck, dass sich dort das „Herz“ von Italien befindet. Man findet eine Mischung aus mehrerer Tausend Jahre alter Kultur, Meer und Sonne, herrlichen Gärten und unbeschwerter Lebensfreude. Besuchen Sie die „Highlights“ wie die Ausgrabungen von Pompeji, den Vesuv, die herrliche Stadt Neapel, das Juwel Capri und erleben Sie italienisches Flair an der „schönsten Küste der Welt“.

Programm

Sonntag, den 06. Oktober 2019: Luxemburg – Neapel


Bustransfer zum Flughafen Luxemburg-Findel. Voraussichtlich um 07.35 Uhr Abflug mit Luxair nach Neapel, Ankunft um 10.00 Uhr, Abholung durch Ihre Reiseleitung und Bustransfer zum Hotel. Am Nachmittag Gelegenheit zu ersten eigenen Erkundungen.

Montag, den 07. Oktober 2019: Vesuv und Pompei


Heute fahren Sie entlang der Hänge des Vulkans über die „Strada del Vesuvio“ bis fast zum Gipfel des Vesuvs. Die letzte Wegstrecke geht zu Fuß weiter, um dann ein unvergleichliches Natur-Erlebnis und bei klarem Wetter, ein grandioses Panorama mit Blick über den „Golf von Neapel“ bis hin nach Capri und Ischia zu genießen. Die Stadt Pompei ist durch die Asche des Vesuvs konserviert. Ihre Überreste bieten Ihnen heute einen interessanten Einblick in das Leben einer römischen Stadt bieten. Bei der geführten Besichtigung der Ausgrabungen entdecken Sie die Geheimnisse dieser Stadt, mit den wichtigsten Bauwerken, Plätzen und Kulturbauten, sowie prächtigen Privathäusern mit beeindruckenden Malereien und Mosaiken.

Dienstag, den 08. Oktober 2019: Sorrent


Sorrent, einer der elegantesten Ferienorte Italiens, liegt inmitten von Gärten und Südfruchtplantagen auf einer Tuffsteinterrasse ca. 50 m über dem Meer. Bei einer geführten Stadtbesichtigung sehen Sie das Zentrum mit der Piazza Tasso, benannt nach dem „Sohn der Stadt“, dem Dichter Torquato Tasso. Von der Piazza verläuft der Corso Italia in Richtung der Spitze der Halbinsel und nach wenigen Metern stehen Sie vor dem Dom, einem Bauwerk aus dem 15./16. Jh. mit seinem eigenartigen Glockenturm. Unterhalb des Stadtkerns liegen die beiden Häfen „Marina Piccola“ und „Marina Grande“, eine kleine malerische Bucht, mit vielen Fischerbooten. Anschließend kurze Fahrt außerhalb von Sorrento zu einer Mozzarella-Verkostung auf einer Farm.

Mittwoch, den 09. Oktober 2019: Neapel


Nach dem Frühstück Fahrt nach Neapel, Stadt der Griechen. Mit ihrem unverwechselbaren Stadtbild am Fuße des Vesuvs ist sie der Mittelpunkt des italienischen Südens und einer der wichtigsten Häfen des Mittelmeeres. Bei einer geführten Stadtrundfahrt erleben Sie die Geschichte von fast drei Jahrtausenden mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem Castel Nuovo, dem Dom und der Kirche S. Lorenzo Maggiore. Besuchen Sie das „Museo Archeologico Nazionale“ mit seiner umfangreichen Sammlung von Exponaten aus der antiken griechisch-römischen Kultur.

Donnerstag, den 10. Oktober 2018: Capri


Mit der Bootsfahrt von Sorrent nach Capri, beginnt einer der absoluten Höhepunkte dieser Reise. Capri, die vielbesungene und geliebte Insel, gilt unter Kennern als eine der schönsten Inseln im Mittelmeerraum. Sie fahren mit einem Boot in einer Stunde zum Hafen Marina Grande. Von dort geht es nach Capri und in Kleinbussen nach Anacapri, dem hochgelegenen Ort der Insel. Besichtigung der Villa Munthe, von deren Garten man einen wundervollen Ausblick über die Insel genießen kann. Rückfahrt nach Capri. Nachmittags Bummel über die Piazzetta und durch die malerischen Gässchen zum Garten des Augustus und dem Aussichtspunkt, von dem Sie die berühmten Felsen „Faraglioni“, Wahrzeichen der Insel, sehen können. Nutzen Sie die restliche Zeit zu einem Bummel durch die Geschäftsstraßen der Insel. Rückkehr zum Hafen und Bootsfahrt nach Marina del Cantone.

Freitag, den 11. Oktober 2019: Amalfitanische Küste


Erleben Sie heute die “schönste Küstenstraße der Welt“, die “Amalfitana". Es geht an der steilen Küste auf einer Panoramastraße hoch oben über dem Meer entlang, vorbei an kleinen Fischerdörfchen und ehemaligen Piratennestern. Der Bereich der Amalfitanischen Küste erstreckt sich zwischen Positano im Westen und Vietri sul Mare im Osten. Gelegenheit zu einer Mittagspause in Amalfi, einst Hauptsitz der Sarazenen die von dieser Küste aus die Meere unsicher machten. Weitere sehenswerte, malerisch gelegene Orte sind Maiori und Minori. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Sorrent.

Samstag, den 12. Oktober 2019: Ischia


Tagesausflug zur Insel Ischia, der größten Insel im Golf von Neapel. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und wird vom Gipfel des Monte Epomeo überragt. Eine Rundfahrt auf der Insel führt an verschiedenen kleinen Orten vorbei; neben dem Hauptort Ischia Porto sind dies Casamicciola, Lacco Ameno, Forio, S. Angelo und Barano d’Ischia. Aufgrund des vulkanischen Ursprungs finden sich auf der Insel zahlreiche Thermalquellen. Das milde Klima, die schöne Landschaft, die Thermalquellen und die Badestrände ziehen alljährlich immer wieder zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland auf die Insel. Oder man genießt den letzten Tag ganz entspannt im Hotel.

Sonntag, den 13. Oktober 2019: Neapel – Luxemburg


Heute heißt es Abschied nehmen. Bustransfer zum Flughafen nach Neapel und um 10.40 Uhr Rückflug nach Luxemburg. Ankunft am Flughafen Findel um 13.15 Uhr.

Teilen aufLinkedIn