Voyages Unsen

Über Voyages Unsen

  • 1961: Die Firma Unsen Frères Senc wurde am 17. Oktober von Ferd und Jos Unsen gegründet. Am 1. November wurde zum ersten Mal die Strecke Grevels-Differdingen-Esch/Alzette unter dem Namen Express-Cars gefahren, um die Schichtarbeiter des Kanton Redange dreimal am Tag zu den Stahlwerken im Süden des Landes zu bringen.
  • 1963: Übernahme der Firma Autocars Heiderscheid am 1. Mai.
    Im September wurde die erste groβe Auslandsreise unternommen.
  • 1967: Die erste eigene Reisebroschüre wurde vorgestellt
  • 1973: Übernahme der Firma Wolff und erste Linienbusfahrten nach Ettelbruck/Diekirch. Nach und nach werden die Fahrten nach Diekirch und Luxemburg Stadt ausgeweitet, und erste Wintersportreisen werden organisiert.
  • 1998: Das Unternehmen wird umgetauft, und am 4. März wird die Gesellschaft Voyages Unsen S.A. gegründet.
    Im November wird das Reisebüro gegründet, um individuelle Reisen mit Flugzeug, Schiff und Zug anzubieten.
  • 2001: Baubeginn einer neuen Betriebshalle mit Werkstatt und Bürogebäude in Eschette
  • 2003: Das neue Gebäude wird offiziell eingeweiht. Auf 5400 m² befindet sich eine moderne Werkstatt, eine Lackieranlage, eine Waschanlage, Büros für die Verwaltung und die Reisebüros.
  • 2011: Zum 50-jährigen Jubiläum findet eine groβe Feier mit rund 2300 Besuchern am 15. Mai in der Betriebshalle statt.
  • 2012: Mit dem stetig wachsenden Fuhrpark wird die Abstellhalle um 1400qm vergröβert . Gleichzeitig wird auf dem Dach des Neubaus eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 110 KW errichtet.

Heute beschäftigt Voyages Unsen 81 Mitarbeiter und hat einen Fuhrpark von 48 Fahrzeugen.

Teilen aufGoogleLinkedIn